Donnerstag, 14. Juni 2012

Lemuren kochen: Schneller Nudelsalat




Schneller Nudelsalat
Die Lemuren sind besonders bei höheren Außentemperaturen äußerst (koch-)faul, aber wenn der Hunger sich trotzdem meldet, dann wird auf die Schnelle ein kleiner, aber feiner Nudelsalat gezaubert.

Zutaten:
- Nudeln (Sorte nach Belieben)
- Rucola-Salat
- Tomaten
- ggf. Zucchini, Paprika, Champignons
- Olivenöl
- Salz, Pfeffer, Knoblauch,

Zubereitung:
1. Den Rucola-Salat putzen.
2. Nudeln kochen. In der Zwischenzeit die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
3. Falls man außer Rucola und Tomaten noch weiteres Gemüse verarbeiten möchte, dann sollte man dieses ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden und in Olivenöl kurz scharf anbraten.
4. Nudeln abgießen und zu dem Gemüse geben.
5. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Zitronensaft oder Weißweinessig abschmecken. Frische oder TK-Kräuter, z.B. Basilikum runden das Ganze ab.
6. Schmeckt den Lemuren am besten, wenn der Salat lauwarm ist J

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen